Webdesign Salzburg

Der Salzburger Haus- und Grundbesitzerbund vertritt seit seiner Gründung im Jahr 1900 die Interessen der Haus- und Grundeigentümer, Bautätigen und Wohnungseigentümer in Stadt und Land Salzburg; seit über 110 Jahren widmen wir uns dem Schutz und der Förderung Ihres Eigentums. Wir sind IHR Ansprechpartner in allen Fragen rund um das Thema "EIGENTUM". Wir bieten Ihnen nicht nur fundierte Beratung, sondern sind als Mitglied der Dachorganisation der Haus- und Grundbesitzer Österreichs eine starke Interessensvertretung gegenüber den politischen Parteien und den öffentlichen Institutionen. Werden auch Sie Mitglied und nehmen Sie unsere Hilfe zum Schutze Ihres Eigentums an!

Mietrecht

  1. Erstellung von Miet- und Pachtverträgen;
  2. Erstellung und Prüfung von Betriebskostenabrechnungen;
  3. Kündigung und Auflösung von Mietverträgen;
  4. Mietzinserhöhungen, insbesondere aus vereinbarter Wertsicherung;
  5. Einmahnung und Einforderung rückständiger Mietzinse;
  6. Abwehr von Mietzinsminderungen;
  7. Mieterwechsel;
  8. Kautionsfragen;
  9. Inventarfragen;
  10. Übergabe und Rückstellung von Mietgegenständen;
  11. Auseinandersetzungen mit Mietervertretungen;
  12. Streitigkeiten über Vermittlungshonorare;
  13. Rechtsfragen des Wohnungseigentums;
  14. Rechtsfragen des Grundstückseigentums;
  15. Kauf oder Verkauf von Immobilien;
  16. Nachbarschaftsstreitigkeiten;
  17. Problemen mit der Gemeinde;
  18. Problemen mit Handwerkern;
  19. sonstigen Rechtsfragen des Grundeigentums, insbesondere in baurechtlichen Fragen und Fragen der Flächenwidmung.

Rechtsberatungen Salzburg

Steuerberatungen Salzburg

Bauberatungen Salzburg

Beratung in Verwaltungsfragen

Wohnrecht Salzburg

Erstellung von Miet- und Pachtverträgen

EIGENTUM Salzburg

News aus Salzburg

Jahreshauptversammlung 2016 des ÖHGB Salzburg – Nachlese06.12.2016

Am 16. November 2016 mit Beginn um 18.30 Uhr fand die Jahreshauptversammlung des Österreichischen Haus- und Grundbesitzerbundes Salzburg im WIFI-Salzburg statt. Das Interesse war sehr groß, da es vieles zu berichten gab und auch Neuerungen in den Bereichen Vermietung, „Hauspickerl“, Zweitwohnsitze und Steuern auf der Tagesordnung standen. Und: Als Highlight konnte auch LAbg. Mag. Wolfgang Mayer für einen Festvortrag zum neuen Raumordnungsgesetz (ROG) für das Bundesland Salzburg gewonnen werden. Mehr Informationen in der Nachlese...

JHV ÖHGB Salzburg 2016_Nachlese.pdf

 

PRESSESTIMMEN

Salzburger Fenster_Red. Michaela Pircher_6.12.2016 (Print und Online)

 
« News Übersicht